Kursziel
Den Körper nach der Schwangerschaft wieder in die alte Form zu bringen ist nicht einfach. Vor allem wenn die ganze Aufmerksamkeit dem neuen Familienmitglied geschenkt wird.

Nach der Schwangerschaft sind vor allem die Bauchmuskulatur, die Schultergürtelmuskeln wie auch die unteren Rückenmuskeln und das Gesäss geschwächt und sollten in die alte Form zurück gebracht werden. Pilates bringt die Muskulatur zurück, strafft und tont den Körper, stärkt den Beckenboden und schult die Balancefähigkeit. Mit sanften Übungen auf der Matte, wird der gesamte Körper gedehnt und gestärkt. Es hilft zum Abbau von Spannungen und die Gelenke werden nicht belastet.

Ein Workout für Zwei! Mit Verbundenheit und Spiel wird im Rückbildungs Pilates Ihr Baby in die Übung miteinbezogen und hilft mit, die wichtigen tiefliegenden Muskeln zu stärken.

Rückbildungs Pilates fördert durch Bewegung, Berührung, Blickkontakt und Mimik die kognitive Entwicklung und Erhöhung der motorischen Fähigkeiten Ihres Babys.

Obwohl Mutter und Kind zusammen die Übungen machen, ist es dennoch ein Workout nur für die Mutter.

Die regelmässige und bewusste Atmung beim Pilates wirkt sich stressabbauend auf die Mutter und beruhigend auf das Kind aus. Es entspannt, beruhigt und fördert die Entwicklung Ihres Babys

In Absprache mit dem Arzt kann generell 6 Wochen nach der Geburt und ca. 8-12 Wochen nach einem Kaiserschnitt mit der Rückbildung begonnen werden.

Mind. Teilnehmer: 4
Max. Teilnehmer: 5

Es sind keine Pilateskenntnisse notwendig.
   
 
   
 
 
nach oben (c) Bodywerk - all rights reserved - Impressum